Landschlachterei Bitzer    
 

 
 
 
   

Die Landschlachterei Bitzer

Seit 1960 gibt es in der Landschlachterei Bitzer Fleisch und Wurstwaren in allerbester Qualität. Damals noch beim Vater Gerhard Bitzer, seit 1992 bei Jürgen Bitzer dem Sohn .

Um die hohen Qualitätsansprüche zu halten, kam dann noch ein Bauernhof mit eigener Viehhaltung hinzu. Auf dem Hof werden französische Charolais, deutsche Landschweine und Schafe vom Weserdeich gezüchtet. Daraus ergibt sich die absolute Qualitätskontrolle und nur so lässt sich der hohe Standart halten.

Es werden aber nicht nur die klassischen Waren angeboten, die Landschlachterei Bitzer bietet außerdem noch einen Partyservice (bis zu 2000 Gästen) mit allem was das Herz begehrt: Unterschiedliche Schweine und Rinderbraten, Geschnetzeltem, Suppen, kalte und warme Buffets und als besondere Spezialität- das mittlerweile berühmte Spanferkel.